Der große Praxis-Vergleich: Die Top 7 Business Laptops 2018

Top 7 Business Laptops

Wie Du weißt ist Laptop nicht gleich Laptop. Wenn Du einen Business Laptop kaufen möchtest, musst Du dabei natürlich auf andere Kriterien achten als ein Privatanwender. Wir möchten Dir in diesen Vergleich für die 7 besten Business Laptops erklären, was einen Guten Business Laptop ausmacht und worauf Du beim Kauf achten solltest, damit Du nicht zum falschen Gerät greifst.

Leistungsstarke und gute Business Laptops haben ihren Preis und sind durchaus teurer als herkömmliche Laptops für Privatanwender. Aus diesen Grund solltest Du dir beim Kauf daher vorher überlegen, welche Aufgaben dein Business Laptop bewerkstelligen soll. Dies muss vor dem Kauf feststellen, denn nur so kannst Du deinen passenden Business Laptop finden. Soll es ein leistungsstarker Allrounder werden oder soll das System eine hohe Grafikleistung besitzen? Soll der Akku lange halten oder möchtest Du eine flexible Mischung? In diesem Business Vergleich möchten wir Dich genau aufklären, welchen Business Laptop Du für deine Ansprüche benötigst.

Die Preise für Business Laptops liegen oft bei über 1.000 Euro. Dieses Budget sollest Du daher auch zur Verfügung haben. Hier treffen deine Erwartungen auf ein einerseits ausgewogenes Bedürfnis und andererseits werden hohe Ansprüche an den Business Laptop gestellt. Wichtig ist, dass das Gesamtpaket passt und die Technik auf dem aktuellen Stand der Dinge ist. Gerade Video- und Bildbearbeitungsprogramme benötigen viel Leistung, welche jedoch für diesen Preis auch geboten wird!

1. Platz: HP EliteBook 840 G5 (i7-8550U, SSD, FHD)

HP EliteBook 840 G5 1.8GHz i7-8550U 14Zoll 1920 x 1080Pixel 3G 4G Silber Notebook, 3JX65EA#ABD
Anzeige

Das HP (Hewlett Packard) Modell erreicht in diesen Business Laptop Vergleich den ersten Platz. Das HP EliteBook ist mit einen hellen IPS-Bildschirm inkl. Blickschutz ausgestattet. Somit kann keiner von der Seite Einblicke in deine Arbeit erhalten. Durch das verbaute LTE-Modem wird Dir eine hohe Verbindungsgeschwindigkeit gewährleistet. Somit gehören lange Ladezeiten beim Surfen im Internet der Vergangenheit an. Der 32 GB große Arbeitsspeicher sorgt für einen reibungslosen und schnellen Betrieb. Durch eine NVMe-SSD ist der Business Laptop innerhalb weniger Sekunden hochgefahren und betriebsbereit. Programme werden schneller geladen und können deutlich effizienter von Dir genutzt werden. Im Vergleich schneidet jedoch die Akku-Laufzeit schlechter ab. Dort haben andere Modelle und Hersteller die Nase weiter vorne.

Durch das EliteBook 840 G5 hat HP ein Business Laptop auf den Markt gebracht, welcher zu den 14-Zoll-Buisness Laptop der Oberklasse zählt. HP ist durch eine gute Ausstattung ihrer Laptops bekannt. Der Core i7-8550U taktet mit 1.8 GHz. Bei voller Auslastung erreicht die CPU eine Taktrate von satten 4 GHz. Dank dieser Steigerung können auch lastige CPU-Programme ohne Probleme versorgt werden. Der Turbotakt des Prozessors ist vom Hersteller automatisch eingestellt wurden. Durch eine höhere Belastung steigt der Takt des Prozessors automatisch an. Mit der Kaby Lake Version liegt dieser Prozessor weit oben unter den Intel-Modellen. Alle neuen Prozessoren basieren auf dieser Kaby-Lake Architektur.

Durch die integrierte Grafikkarte des Prozessors wird ein scharfes und klares Bild auf dem IPS-Bildschirm wiedergegeben. Die Taktrate der Grafikkarte beläuft sich auf 300 bis 1.150 MHZ. Dieses spiegelt sich gerade bei Video- und Bildbearbeitung wieder. Auch Programme, welche mit 3D Modellen arbeiten profitieren von dieser integrierten Grafik. 32 GB DDR4-2400 im Dual-Channel haben es in diesem Business Laptopvergleich bis ganz nach oben geschafft. Mit 32 GB DDR4 RAM wird mehr als genug Hauptspeicher für laufenden Programme geboten.

Die 1 TB große NVMe-SSD bietet für deine Dateien genug Speicherplatz. Die NVMe-SSDs lesen und schreiben Daten mit einer sehr hohen Geschwindigkeit. Somit ist ein schnelles und sauberes Arbeiten mit dem Business Laptop möglich. Jedoch hat auch dieses Modell auf Platz 1 im Business Laptop Vergleich seine Konkurrenz. Unter anderem das Fujitsu LifeBook U747, das Acer TravelMate P648-G2-M, das Dell Latiude 7480, das Lenovo ThinkPad T480s und das Lenovo ThinkPad X1 Carbon. Durch das leichte Gehäuse ist dieser Business Laptop ideal für die Arbeit. Er kann durch sein geringes Gewicht und sein hochwertiges Gehäuse leicht transportiert werden. Somit ist der Business Laptop von HP optimal für Pendler geeignet. In diesem angenehm dünnen Gehäuse befindet sich ein kleiner aber dennoch kraftvoller Akku. Durch diesen Akku beläuft sich die reine Arbeitszeit des Business Laptops auf ca. 5 Stunden. Bei der reinen Videowiedergabe reicht der Akku aktuell für ca. 4 Stunden. Der große Vorteil bei diesen ist, dass dieser innerhalb von zwei Stunden komplett aufgeladen ist.

Nr. 1
HP EliteBook 840 G5 1.8GHz i7-8550U 14Zoll 1920 x 1080Pixel 3G 4G Silber Notebook, 3JX61EA#ABD
HP EliteBook 840 G5 1.8GHz i7-8550U 14Zoll 1920 x 1080Pixel 3G 4G Silber Notebook, 3JX61EA#ABD*
von hp

Intel Core i7-8550U (1.8GHz, Cache 8MB, 4 Cores), 35.6cm/14 Full HD (1920 x 1080), 1000GB NVMe 3.0,PCI Express SSD, Intel UHD Graphics 620, Gigabit LAN, WLAN 802.11b/g/n/a/ac, Bluetooth 4.2, Windows 10 Pro 64-bit

Preis: € 2.385,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

2. Platz: Lenovo ThinkPad T480s

Lenovo ThinkPad T480s 20L7 - Core i7 8550U 1.8 GHz - Win 10 Pro 64-Bit - 16 GB RAM - 1 TB - Notebook - Core i7 Mobile, 20L70053GE
Anzeige

Lenovo hat mit dem ThinkPad T480s ein Business Laptop auf den Markt gebracht, welches es in unserem Business Laptop Vergleich auf den zweiten Platz geschafft hat. Intel hat auch hier wieder einen seiner CPUs verbaut. Durch den WQHD-Bildschirm hat Lenovo mit dem ThinkPad T480s ein Business Laptop auf den Markt gebracht, welcher mit einem WQHD-Bildschirm überzeugt.

Lenovo brachte bereits mit den 2018er-Modellen das ThinkPad X1 Carbon auf den Markt. Durch das leichte aber sehr robuste Gehäuse aus Carbon hat es dieser Business Laptop auf Platz 2 unserer Liste im Business Laptop Vergleich geschafft. Das Design wurde wie bei den anderen Lenovo ThinkPads schlicht und einfach gehalten. Du solltest jedoch wissen, dass dieser Business Laptop nur für Schüler, Studenten & wissenschaftliche Mitarbeiter zur Verfügung steht. Solltest Du also als „normaler Mitarbeiter“ in einer Firma arbeiten, welche nicht in die o.g. Branche gehört, so bleibt Dir leider der Zugang zu diesem Business Laptop verwehrt. Das ThinkPad T480s, welches zu den Modellen der 2018er-Reihe gehört, ist mit dem neuen mechanischen Docking-Anschluss ausgestattet. Dieser verfügt über zwei USB-C-Anschlüsse und einen Netzwerkstecker.

Durch die integrierte Grafikkarte des Prozessors kann bei einer Auflösung von 4.096 X 2.160 Pixeln das Bild jedoch nur mit 30 Hz ausgegeben werden. Durch den USB-C-Ausgang können jedoch satte 60 Hz erreicht werden. Somit ist ein flüssiges und gleichmäßiges Bild bei der bekannten „4k-Auflösung“ gegeben. Das Lenovo ThinkPad T480s hat für seinen Preis von ca. 1.500€ jedoch jede Menge an technischer Hardware zu bieten. Verbaut ist dabei ein moderner Intel Core i5-8250U, welcher zur Kaby-Lake Reihe gehört und für seine brachiale Leistung bekannt ist. Dazu verbaut Lenovo in diesen Business Laptop 8 GB RAM und eine 512 GB große SSD. Das hochauflösende WQHD-Bild wird dabei vom Grafikchip der CPU dargestellt. Durch WQHD entstehen auf dem Lenovo ThinkPad T480s besonders scharfe und klare Bilder. Die Bilder werden mit einer Frequenz von 60 Hz ausgegeben, wodurch ein flüssiges Gesamtbild entsteht. Dieses Modell wird jedoch, je nach Versandunternehmen, ohne ein Betriebssystem ausgeliefert. Darauf solltest Du beim Kauf besonders achten. Windows 10 kann in einen Shop der Wahl nachgekauft und später aktiviert werden.

Das Gehäuse und somit auch der Akku sind beim Lenovo ThinkPad T480s dünner geworden. Die Akkukapazität wurde dabei von 51 auf 57 Wattstunden erhöht. Die Akkulaufzeit hat sich im Business Laptop Vergleich mit ca. 12 Stunden sehr gut geschlagen. Dabei ist die Akkulaufzeit jedoch immer Nutzerabhängig, weshalb diese schwanken kann. Bei starken Auslastungen wird natürlich mehr Akku verbraucht, weshalb auch die Akkulaufzeit verringert wird. Leider ist dieses Angebot derzeit nicht vorhanden – Ähnliche Version:

Lenovo ThinkPad T480s 20L7 - Core i7 8550U 1.8 GHz - Win 10 Pro 64-Bit - 16 GB RAM - 1 TB - Notebook - Core i7 Mobile, 20L70053GE
Lenovo ThinkPad T480s 20L7 - Core i7 8550U 1.8 GHz - Win 10 Pro 64-Bit - 16 GB RAM - 1 TB - Notebook - Core i7 Mobile, 20L70053GE*
von Lenovo

Lenovo TP T480S I7-8550U 16GB, OLED 14.0 WQHD (2560x1440)/ 35.5 cm (14)/ 16 GB/ Intel Core i7-8550U/ Win 10 Pro 64-Bit/ 1TB SSD GB

 Preis: € 2.319,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3. Platz: Dell Latitude 7490 (i5-8350U, FHD)

Dell Latitude 7490-14" Notebook - Core i5 1,6 GHz 35,6 cm, X7W06
Anzeige

Den dritten Platz in unserem Business Laptop Vergleich belegt der Dell Latiude 7490. Dieses Modell überzeugt durch seinen Quad-Core-Prozessor und dem M.2-SATA-Speicher. Dell hat jedoch bei diesem Modell versucht die Kosten zu senken, dies wirkt sich allerding nicht auf die Qualität des Dell Latiude 7490 aus. Trotz der Senkung des Preises überzeugt Dell hier mit seinem Modell und schafft es unseren Business Laptop Vergleich auf den dritten Platz.

Der Prozessor, welcher auf der Core i5 Reihe basiert, überzeugt hierbei durch eine maximale Taktfrequenz von 3.6 GHz. Mit 8 GB DDR4-2400 RAM wird das System mit ausreichend Hauptspeicher versorgt. Wenn Du diesen Business Laptop jedoch für Video- und Bildbearbeitung nutzen möchtest, so solltest Du auf ein Modell zurückgreifen, welches mehr RAM besitzt. Gerade für Video- und Bildbearbeitung wird mehr RAM vom System verlangt.

Mit insgesamt 256 GB Systemspeicher, fällt der Speicher sehr gering aus. Bei Arbeiten mit größeren Dateien könnte dieser sehr knapp werden. Daher empfehlen wir in unserem Business Laptop Vergleich andere Modell für speicherbedürftige Arbeiten. Es besteht jedoch die Möglichkeit den Speicher durch z.B. eine externe Festplatte zu erweitern.
Durch seine sehr gut verarbeite Tastatur, welche auch bei anderen Modellen verbaut wurde, konnte dieser Business Laptop überzeugen. Dell setzt hierbei auf ein alt bewährtes Modell, welches bereit in anderen Modellen verbaut wurde und sich als sehr gut erwies. Das Gehäuse des Dell Latiude 7490 hat sich zu seinen Vorgängern ebenfalls kaum verändert. Jedoch setzt Dell bei diesem Modell auf einen Magnesium-Deckel. Durch diesen Magnesium-Deckel ist der Business Laptop sehr robust und stabil gebaut. Wenn Du also viel als Pendler unterwegs ist, ist dies ein sehr guter Aspekt, welcher für diesen Business Laptop spricht.

Das Display ist hier jedoch nur ein FullHD Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1080. Jedoch wurde das Touchpad des Dell Latiude 7490 bei diesem Modell durch ein mattes Touch-IPS-Panel ausgewechselt. Auf diesem Touchpad fällt die Bedienung leichter und ist wesentlich angenehmer. Das Display überzeugt jedoch durch eine hochwertige Farbqualität und Bilddarstellung, obwohl dieser nicht mit WQHD arbeitet. Die Helligkeit wird jedoch bei diesem Display eingeschränkt. Somit liegen andere Modelle, was die Helligkeit betrifft, durchaus weiter vorne.

Die Akkulaufzeit des Dell Latiude 7490 beläuft sich auf ca. 9 Stunden im Dauerbetrieb. Durch diese lange Akku-Laufzeit wird ein einwandfreies Arbeiten ohne Stromkabel gewährleistet. Die Akku-Laufzeit ist auch hier stark von der Auslastung und Benutzung des Business Laptops abhängig. Jedoch erreichte der Dell Latiude 7490 auch bei voller Belastung im Business Laptop Vergleich eine sehr gute Akku-Laufzeit. Leider ist dieses Angebot derzeit nicht vorhanden – Ähnliche Version:

Dell Latitude 7490-14" Notebook - Core i5 1,6 GHz 35,6 cm, X7W06
Dell Latitude 7490-14" Notebook - Core i5 1,6 GHz 35,6 cm, X7W06*
von Dell Computers

(6M Cache, 1.6 GHz), 16GB DDR4 2400MHz, 256GB SSD, 35.6cm/14 LED FHD (1920x1080), Gigabit LAN, WLAN, Bluetooth, WebCam, Windows 10 Pro 64-bit

 Preis: € 1.548,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

4. Platz: Dell Latitude 7390 (Core i7-8650U, Touchscreen)

Dieser Laptop soll einer der besten Business Laptops auf dem Markt sein. Dank des Intel Core i7-8650U und einer NVMe-SSD ist es schneller, als je zuvor. Das matte Touchscreen setzt dem Ganzen dabei noch die Krone auf. Aber ob der Business Laptop den hohen Preis auch wirklich wert ist, klären wir in diesem Vergleich. Allgemein hat das Dell Latitude 7390 alle Anforderungen eines Business Laptops erfüllt und teilweise sogar noch übertroffen. Besonders sticht dieser Laptop in den Punkten Verarbeitung, Design, große Auswahl an Ports und der hohen Akkulaufzeit hervor. All diese Punkte tragen dazu bei, dass Du den Dell Latitude 7390 als Business Laptop ansehen und benutzen kannst. Die einzigen negativen Dinge, die aufgefallen sind, sind die NVMe-SSD, ein ab- und zu unzuverlässiger Fingerabdrucksensor und eine dedizierte Wartungsklappe.

Upgrades des Laptops, zu denen der Core i7-8650U, die NVMe-SSD und der Touchscreen, lassen den Preis um ca. 500€ nach oben schießen. Ob sich diese Mehrkosten wirklich lohnen, wird in diesem Vergleich gezeigt. Das Dell Latitude ist mit einem 13,3 Zoll großem Display erhältlich, welches eine Auflösung von 1.920 x 1.080 und einer Pixeldichte von 166PPI besitzt. Obwohl Dell in der Vergangenheit ihre Displays bereits damit anpries, dass sie nicht blenden/ spiegeln würden, traf dies nicht immer ganz zu. Bei dem Display des Dell Latitude gilt dies allerdings nicht. Das Display unterscheidet sich nun nicht mehr groß zu anderen Displays, die ohne Touchfunktion und auch matt sind.

Den Business Laptop gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Die Erfahrungen mit den Intel CPUs der 8. Generation zeigten schon öfter, dass sich die Mehrinvestitionen nicht unbedingt immer lohnen. Deswegen soll geklärt werden, ob sich das Geld, das mehr ausgegeben wird, auch wirklich lohnt. Eine erste Auswertung ergab, dass die Leistung im Akkubetrieb, gegenüber des Betriebs an der Steckdose, nicht gedrosselt wird. Der Core i7-8650U weist einen Basistakt von 1,9 und einen Turbotakt von 4,2 GHz. auf. Dieser maximale Turbo kann aufgrund der hohen Temperaturen bei hohen Taktraten nicht allzu lange gehalten werden. Schon allein deswegen stellt sich die Frage, ob der i7 das Geld gegenüber des i5 überhaupt wert ist.

Im Vergleich ist aufgefallen, dass der i7 den i5 um 14%, in Sachen Schnelligkeit, schlägt. Bei der Multi-Core-Leistung kam heraus, dass der i5 dem i7 um ca. sechs Punkte überlegen war. Das ist allerdings kein Grund zur Sorge, denn bei langanhaltender Last konnte der i7 wieder punkten und schlug den i5. Auch in Sachen Akkulaufzeit zeigt der Dell Latitude, dass er das Zeug zu einem echten Business Laptop hat. Denn trotz der schnellen CPU ist die Akkulaufleistung top. Zirka 11:04 Stunden hält der Laptop in einem normalen WLAN-Test stand. So bleibt Dir ausreichend Zeit, um Dinge auch unterwegs zu erledigen, welche auch mehr Zeit benötigen können. Leider ist dieses Angebot derzeit nicht vorhanden – Ähnliche Version:

Dell Latitude 7390-13,3
Dell Latitude 7390-13,3" Notebook - Core i5 Mobile 1,6 GHz 33,8 cm, G2MJM*
von Dell Computers

(6M Cache, up to 3.40 GHz), 8GB DDR4 2400MHz, 256GB SSD, 33.8cm/13.3 FHD LED (1920x1080), WLAN, Bluetooth, WebCam, Windows 10 Pro 64-bit

 Preis: € 1.269,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

5. Platz: Lenovo ThinkPad T480 (i7-855U, MX150, FHD)

Lenovo ThinkPad T480-14" Notebook - Core i5 Mobile 1,6 GHz 35,6 cm, 20L50002GE
Anzeige

Derzeit wird dieser 14 Zoll große Business Laptop stark reduziert für Studenten und Lehrkräfte angeboten. Dieser Laptop besitzt einen Intel Core i7 8550U und eine NVIDIA GeForce MX150 und sollte somit ausreichen Leistung bieten, um ein wirklicher Business Laptop ist und es somit in die Liste der Top 7 Business Laptops geschafft hat. Wenn man Glück hat und sich diesen Laptop über die Studentenaktion kaufen kann, dann kann man diesen bereits für ca. 1399€ erwerben. Der gleiche Laptop, ohne diesen Rabatt, kostet mindestens 1700€ und ist somit deutlich teurer. Dadurch, dass dieser Business Laptop einen großen Freiraum in Sachen Konfiguration bietet, kann man sich seinen Laptop so zusammenstellen, wie man möchte. Eine weitere erwähnenswerte Komponente, die erwähnt werden sollte, ist der zweite Akku, auf den in diesem Vergleich aber erst ein wenig später eingegangen wird. Dieser Business Laptop kommt mit vier verschiedenen Displays daher. Hierbei solltest Du aber darauf achten, dass Du das Modell mit einer Auflösung von nur 1.366 x 768 Pixeln meidest, da dieser Laptop nicht mehr den aktuellen Normen entspricht.

Leider wirst du bei dem Full-HD-IPS-Panel von LG merken, dass sich leichtes Screen Bleeding bemerkbar macht. Dieser Effekt ist jedoch nur leicht ausgeprägt und unter normalen Umständen nicht unbedingt störend. Alternativ zu diesem Display gibt es das Full-HD-Panel auch mit Touch-Funktion. Mit einer Konfiguration von einem Intel Core i7-8550U, einer Nvidia Geforce MX150, 8 GB Arbeitsspeicher und einer SSD von Samsung mit 512 GB Speicherplatz, sollte der Business Laptop für einfache Office-Aufgaben, bedingt zur Bildbearbeitung und auch stark eingeschränkt zum Spielen geeignet sein. Allerdings soll dieser Business Laptop vorranging für Studenten, Lehrer und Business-Kunden sein.

Verbaut ist hier ein aktueller i7 8550U von Intel. Der Prozessor besitzt vier reale Kerne und kann bis zu acht Threads gleichzeitig bearbeiten. Hier reicht die Taktrate der Kerne von 1,8 bis 4 GHz. Im Akkumodus bewegt sich der Takt zwischen 2 und 3 GHz. Mit der Zeit erreicht der Laptop nur noch 2,1 GHz und verliert damit zirka 19% an Leistung. Es ist ein kleiner 24-Wh-Akku intern verbaut und man kann zwischen drei Varianten als externen Akku wählen. Durch den Aufsatz des zweiten Akkus wird das ThinkPad natürlich noch um einiges schwerer und nimmt noch einmal an Gewicht zu. Die maximale Akkulaufzeit betrug im Vergleich satte 28 Stunden, durch die beiden Akkus, die verbaut sind. Während einer normalen Nutzung, ohne anspruchsvolle Nutzung, hielt der Akku 13 Stunden und 14 Minuten. Ohne einen zweiten Akku läge die Akkulaufzeit bei noch knapp fünf Stunden. Leider ist dieses Angebot derzeit nicht vorhanden – Ähnliche Version:

Lenovo ThinkPad T480-14" Notebook - Core i5 Mobile 1,6 GHz 35,6 cm, 20L50002GE
Lenovo ThinkPad T480-14" Notebook - Core i5 Mobile 1,6 GHz 35,6 cm, 20L50002GE*
von Lenovo

Lenovo TP T480 I5-8250U 8GB, LED FHD (1920x1080)/ 35.6 cm (14)/ 8 GB RAM/ Intel Core i5-8250U (1.6-3.4GHz, 6MB L3)/ Win 10 Pro 64-Bit/ 256 GB SSD GB

 Preis: € 1.499,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

6. Platz: Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2018 (WQHD HDR, i7)

'Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2.70 GHz i7 – 7500U 14 2560 x 1440pixel 4 G Schwarz Laptop
Anzeige

2017 präsentierte Lenovo bereits die 5. Generation des ThinkPad X1 Carbon, welches ein komplett neues Gehäuse bekam. Für das Modell im Jahr 2018 gibt es allerdings „nur“ ein paar Updates im Inneren des Gehäuses des Business Laptops. Zu diesen Updates gehören Quad-Core-ULV-Prozessoren von Intel. Da gibt es dann einmal den i5 und einmal den i7, welcher mehr Leistung als der i5 verspricht. Neben den Prozessoren gibt es ein WQHD Display mit HDR-Unterstützung und enormer Helligkeit, sowie einen neuen mechanischen Docking Anschluss. Das erste, was negativ ins Auge stechen dürfte, ist mit großer Wahrscheinlichkeit die spiegelnde Oberfläche des Displays. Die Displays sollen bei Lenovo dieses Jahr besser sein, als zuvor. Lenovo rüstet immer weiter auf, in Sachen Display. Ein großes Highlight ist wohl das WQHD Display, welches zu einem Aufpreis von 162€ hinzugebucht werden kann. Wie bereits erwähnt, ist das wahrscheinlich größte Manko, das spiegelnde Display bei diesem Business Laptop. Das Display liefert eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Auf dem 14 Zoll großen Display ergibt das also eine Pixeldichte von 210 DPI.

Natürlich gibt es auch bei diesem Business Laptop die Möglichkeit, ihn selber zu konfigurieren. Du kannst zum Beispiel einen i5 Prozessor mit 16GB RAM kombinieren, oder auch mit einer SSD, mit 512GB. Du kannst hier ausschließlich zwischen aktuellen CPUs von Intel (8-16GB RAM) und PCIe-SSDs wählen. Das Einzige, was nicht frei konfigurierbar ist, ist die Grafikkarte. Die bereits eingebaute Grafikkarte sollte sich aber gut für den Multimediabereich eignen.

Der i7-8550U Prozessor ist der direkte Nachfolger des i7-7500U und soll stärkere Leistung bringen, als der Vorgänger. Hierbei sind die beiden zusätzlichen Kerne, wodurch der neue Prozessor acht Threads gleichzeitig bearbeiten kann. Der Basistakt liegt hier bei 1,8 GHz und im Turbotakt bis zu 4,0 GHz. Die Akkukapazität ist genau dieselbe, wie im Vorgängermodell aus dem Jahr 2017. Im Idealfall, welcher bei minimaler Helligkeit und im Leerlauf vorliegt, kann der Akku bis zu 22 Stunden halten. Unter einer angepassten Helligkeit und im normalen Betrieb schafft der Akku zirka 8 ½ Stunden. Somit überbietet das neue Modell das Alte nur knapp. Ähnliche Version:

'Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2.70 GHz i7 – 7500U 14 2560 x 1440pixel 4 G Schwarz Laptop
'Lenovo ThinkPad X1 Carbon 2.70 GHz i7 – 7500U 14 2560 x 1440pixel 4 G Schwarz Laptop*
von Lenovo

Lenovo ThinkPad X1 Carbon (14,0") i7/16GB/1TBSSD/4G/W10P

 Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

7. Platz: Acer TravelMate P648-G2 i7

Acer TravelMate TM P648
Anzeige

Auch das Modell von Acer hat es in die Liste der Top 7 Business Laptops geschafft und das aus gutem Grund. Leistungsfähiger, leichter und ausdauernder sind die Worte, welche diesen Business Laptop beschreiben sollen. Dass Acer es gut hinbekommt, leistungsfähige Laptops zu bauen, stellten sie bereits bei dem Vorgängermodell unter Beweis.

In diesem Modell wirst du ein mattes IPS Panel vorfinden, welches eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln aufweist. Die Helligkeit dieses Displays sollte ausreichen hell sein, sodass Du Inhalte im freien, in der Sonne, noch sehr gut ablesen kannst. Die Helligkeit, im Vergleich zu anderen Business Laptops, ist allerdings eher als gering anzusehen. Das Bild des Displays, welches in diesem Business Laptop verbaut ist, ist angenehm. Außerdem ist kein Grauschleier zu sehen, sodass Du davon ausgehen kannst, ein gutes Farbbild vorzufinden. Normalerweise wird das TravelMate P648-G2-M-73T0 mit einem Arbeitsspeicher von 8GB und dem Intel Core i7-7500U ausgeliefert. Die Grafikkarte ist eine HD-Graphics-620, welche für ausreichend Leistung sorgen sollte. Natürlich kann auf Verlangen auch eine größere Festplatte und ein größerer Arbeitsspeicher verbaut werden, damit es Dir an nichts mehr fehlen dürfte. Der verbaute i7-7500U Prozessor wurde speziell für Note- und Ultrabooks entwickelt. Die zwei Kerne können durch HyperThreading vier Threads gleichzeitig bearbeiten. Laut Acer liegt der Takt hier bei 2,7 GHz, durch den Turbo allerdings ist ein Takt von bis zu 3,5 GHz möglich. Die volle Leistung ist ebenfalls im Akkubetrieb möglich, wenn entsprechende Energiespareinstellungen vorgenommen werden.

Der Akku des Business Laptops kann bis zu 18 Stunden durchhalten, bei voller Belastung sind es allerdings nur noch knapp zwei Stunden. Benutzt man den Business Laptop für normale Dinge, wie für das Surfen benutzt, dann bringt der Akku eine Laufzeit von ca. 11 Stunden. Somit solltest Du ausreichend Zeit haben, um für Dich wichtige Dinge mit diesem Business Laptop zu erledigen. Ähnliche Version:

Acer TravelMate TM P648- - 14
Acer TravelMate TM P648- - 14" Laptop - Core i7 2,8 GHz 35,6 cm, NX.VG4EG.005*
von Acer

Intel Core i7-7600U (4M Cache, 2.8 GHz), 35.6cm/14 (1920 x 1080) LED, 16GB DDR4, 2x512GB SSD + 1TB HDD, Intel HD Graphics 620, WLAN 802.11ac, Bluetooth, Webcam, Windows 10 Pro 64-bit

Prime Preis: € 1.343,02 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Schreibe einen Kommentar

Digitale Unternehmer