Builderall Erfahrung und Test – Business als Affiliate aufbauen

Logo-Builderall

Wenn du mit einem eigenen Online Business starten willst ist builderall mit Sicherheit das richtige für Dich. Ich hab das Multitalent selber getestet und möchte euch auf meiner Seite meine Erfahrung mit dem Allrounder schildern. Derzeit gibt es wohl keine vergleichbare Alternative die so viel mitbringt wie builderall. Und das für schlappe 25 Euro im Monat. Für diese 25 Euro bekommt man nicht nur einen kompletten Webseiten Baukasten. sondern auch einen Autoresponder mit 10.000 Leads inklusive. In der Business Version von builderall, die knapp das doppelte kostet, gibt zu dem die Möglichkeit Partner zu werben und dazu noch eine Provision zu kassieren. Sehr lukrativ für Leute, die sowieso ein Allrounder Marketingtool benötigen.

Was ist builderall überhaupt?

Builderall ist eine All-in-one Marketing Plattform*, die 23 verschiedene Tools und Anwendungen anbietet. Diese Marketing-Plattform gibt es bereits seit 7 Jahren und sie zählt inzwischen 60 Mitarbeiter. Der Sitz von builderall befindet sich in Amerika, in Orlando. Der Gründer von builderall ist Erick Salgado, der sehr lange im Marketingbereich tätig ist und auch viele Webseiten für andere Unternehmen erstellt hat. Dann kam er auf die Idee eine eigene Plattform zu entwickeln und auf die Beine zu stellen, um somit allen online und offline Unternehmern alles unter einem Dach anbieten zu können. Dies soll letztlich das Business für alle vereinfachen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Plattformen ist Builderall sehr übersichtlich aufgebaut und bisher teilweise auch in das Deutsche übersetzt worden. Hier haben Sie auch eine Deutsche Community, die bei Problemen und Fragen sehr gut und schnell weiter helfen kann. Mit Builderall Affiliate bekommt man wirklich alles nötige, um sich im Bereich des Online-Marketings durchzusetzen. Die Plattform wird mit gutem Grund als  das „B in a Business“ bezeichnet, denn hier stehen einem alle benötigten Tools für das eigene Online-Business zur Verfügung. Dabei muss man kein IT-Spezialist, Social Media Manager oder Webdesigner sein, weil Builderall Affiliate in die Welt des Online-Marketings einen unkomplizierten Einstieg ermöglicht.

Meiner eigener Builderall Erfahrung nach kann man mit nur wenigen Klicks eine Landingpage für lokal ansässige Unternehmen, eine Webseite, einen Sales Funnel und E-Cover sowie Mockups erstellen. Außerdem bekommt man für das eigene E-Mail-Marketing einen echten Autoresponder. Des Weiteren werden Editoren zur Videogestaltung, SEO-Tools sowie Social Media Lösungen zur Verfügung gestellt. Das Beste ist, dass man für ganze 7 Tage alles bei Builderall völlig risikolos und kostenlos testen kann, ohne eine Hinterlegung von irgendwelchen Zahlungsdaten.

JETZT STARTEN

Mit wenigen Klicks komplette Webseiten erstellen

Meine Erfahrung mit builderall* zeigte, dass man mit wenigen Klicks dank Builderall im Handumdrehen Smartphone- und Tablet fähige Webseiten erstellen kann. Hier muss nichts erst gelernt werden, wie WordPress installiert und angewendet wird und es sind keine besonderen Kenntnisse im Programmieren nötig. Man muss lediglich nur aus einer fertigen Moduldatenbank die passenden Elemente auswählen und sie auf die Seite legen oder man sucht eine von über tausend Vorlagen aus und bearbeitet diese dementsprechend bequem am Computer.

Zum Programm gehören auch Facebook-Logins, clevere Opt-Ins und Formulare standardmäßig dazu. Außerdem können hier nicht nur Landingpages erstellt werden, sondern auch Sales Funnels, komplette Firmenwebseiten und sogar mobile Apps. Diese erstellten Funnels oder Webseiten können einfach mit anderen geteilt werden, sodass zum Beispiel Teammitglieder oder Partner in ihrem eigenen Account diese vorgefertigte Seite bearbeiten und nutzen können. Builderall bietet für die eigene Internetpräsenz genug Speicherplatz und räumt zugleich technische Barrieren aus dem Sichtfeld. Sorgen über Wartung und Konfiguration braucht man nicht zu haben, da die Profis von Builderall alles erledigen.

Automatisiertes Marketing

Aufgrund eigener Builderall Erfahrung konnte ich die Angaben anderer Benutzer bestätigen, und zwar, dass Builderall alles nötige im Internetzeitalter bietet, um eine hohe Kundenbindung auf die Beine zu stellen und Leads zu Kunden zu machen. Durch Aktionen und Trigger kann der eigene Workflow gesteuert werden und auf einen E-Mail-Versandservice mit 10.000 Subscribern ohne Limits zurückgreifen, um die Kunden bei den besten Verkaufschancen zu erreichen. Somit kann man das eigene E-Mail-Marketing ohne zusätzliche Kosten und mit inklusiv tagbasiertem Autoresponder gestalten und aufbauen.

Hohe Conversionrate

Im builderall besteht die Möglichkeit auf Tools zurückzugreifen, die Ihnen helfen Leads zum Kauf zu bringen. Um die Zuschauer zu überzeugen, kann man animierte Videos für die eigene Facebook-Seite oder den eigenen YouTube-Kanal erstellen. Zudem kann man mit dem Design Studio eindrucksvolle Mockups wie eBook-Covers erstellen und die Möglichkeit nutzen, in wenigen Augenblicken professionelle Präsentationen zu kreieren. Ein kleiner Tipp von mir: Künftig wird builderall gegen einen kleinen Aufpreis auch eine Webinarplattform integrieren.

Stetige Kontrolle über das eigene Internet-Business

Builderall bietet eine sehr gute Integration von Apps sowie Facebook-Integration, die den Aufbau einer starken Kundenbindung ermöglichen. Hier zeigen komfortable Statistiktools, wo am meisten die eigenen Besucher klicken und von einem SEO-Report-Tool wird man stätig über die Suchmaschinenoptimierungsmöglichkeiten informiert. Dies ist perfekt für effektive Platzierungsstrategien geeignet. Man darf aber nicht vergessen, dass über ein zentrales Dashboard alle builderall-Tools verfügbar sind, sodass man sich nur einmal einzuloggen braucht.

Einzelne Tools in Übersicht

Baukäste

Das Kernstück dieser All-in-one-Plattform bilden unter anderem: der Webseitenbaukasten, der Drag & Drop Sitebuilder, Responsiver Sitebuilder, Mobile First Sitebuilder, Responsiver Site- & Blogbuilder und App-Baukasten. Die Webseiten können einfach und schnell erstellt werden und sehen wie eine Seite auf Premium Niveau aus. Hier gibt es über 1000 Vorlagen, die nach Kategorien geordnet sind, u.a. Landingpages, Funnels und Opt-In-Seiten. Für jeden Geschmack lässt sich etwas finden, wobei es sich um keine billig gemachten Webseiten handelt. Das bestätige ich durch meine Builderall Erfahrung.

Autoresponder

Builderall Business* bietet auch einen eigenen E-Mail-Autoresponder an, also eben wie Klick-Tipp* oder ClickFunnels und es steht in Bezug auf den Umfang im nichts nach. Es funktioniert auch ähnlich und es nennt sich Mailing Boss*. Hier kann man bis zu 10.000 Kontakte sammeln, was im Preis inklusive ist. Zudem kann man automatisieren und Konsequenzen anlegen, wobei die Plattform weiter aufgebaut wird und neue Sachen noch dazukommen.

Design

Hier gibt es ein Design Studio, mit dem man Mockups erstellen kann und das vergleichsweise bei anderen Anbietern 30 € pro Monat kostet. Man findet hier eine gute Auswahl an Templates, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Mit Builderall kann auch eine Präsentation erstellt werden, besonders wenn man eine schnelle Präsentation erstellen möchte. Wenn man aber eine ganz professionelle Präsentation haben will, dann sollte man lieber zu Power Point zurückgreifen, da sich Builderall lediglich für einfache Präsentationen eignet. Es werden jedoch weitere Elemente in Zukunft hinzugefügt und die Plattform weiter aufgebaut. Außerdem gibt es einen Fotomanager, was sehr interessant für Inhaber von Onlineshops ist, die Produkte verkaufen. Dafür gibt es bei Builderall eine App, die man herunterladen kann und mit der man ein Produkt aufnehmen und ein bisschen drehen kann. Die dabei entstandenen Bilder bilden eine Videosequenz und das Produkt wird dabei von allen Seiten gezeigt.

Videos

Builderall Business ermöglicht die Erstellung animierter Videos, was üblicherweise über 30 € im Monat kostet. Damit können Videomacher so ziemlich alles machen, wie zum Beispiel Hintergründe oder Personen einfügen, die Gesichter oder den Ausdruck verändern sowie die Münder und die Augen konfigurieren. In diesem Bereich sind die schwebenden Videos etwas ganz besonderes, die übrigens auf sehr wenigen Webseiten oder Blogs zu sehen sind. Hierbei nimmt man sich selbst zuerst auf. Danach wird man ausgeschnitten und mit einem HTML-Code auf die eigene Webseite hinzugefügt und wenn ein Besucher die Seite öffnet, kommt das eigene ich aus einer Ecke heraus und begrüßt zum Beispiel den Besucher. Das ist eine ganz besondere Form der Ansprache, die ich bei meiner Builderall Erfahrung als sehr charmant und angenehm empfunden habe.

Applikationen

Man kann die eigenen Apps entwickeln oder die Möglichkeit der Browser Benachrichtigungen nutzen, was zum Beispiel bei eigenen Partnern und Kunden vorteilhaft ist, wenn man ein neues Produkt vorstellen oder zu einer Veranstaltung einladen will. Mit dem feinen, kleinen Tool „SEO On Page Berichte“ kann man die eigene Webseite überprüfen lassen. Man gibt einfach den Webseiten-Link ein und dieses Tool nimmt die Webseite genauer unter die Lupe und zeigt, wo Verbesserungen vorgenommen werden können. Mit der Website Click Map kann man sehen, wo die Besucher am meisten klicken und dementsprechend die eigene Webseite verbessern oder anpassen. Wenn man zum Beispiel einen kostenlosen Videokurs oder ein Freebie anbietet, dann hilft Share Locker weiter, wo der freie Inhalt erst freigeschaltet wird, wenn der Besucher ein Link zum Beispiel auf Facebook teilt. Ihr könnt auch einen eigenen Mitgliederbereich erstellen. Mit dem Skriptgenerator wird ein Skript erstellt, wenn man im Moment keine Idee darüber hat, was man schreiben kann bezüglich der E-Mails oder was man in einem Webinar sagen könnte. Diese Option gibt es mittlerweile für verschiedene Bereiche wie Internet Marketing, Local Business, Coaching etc. Mit Social Proof kann man Benachrichtigungen für registrierte Benutzer erstellen, wie zum Beispiel beim Kauf eines Kurses oder bei der Anmeldung eines anderen Benutzers.

Webinar

Jetzt kann man ganz einfach und automatisiert über die Plattform von Builderall ein eigenes Webinar erstellen*, wobei immer mehr Tools dazukommen. In den nächsten Monaten soll sogar eine eigene Shop-Einbindung erfolgen. Das heißt, dass alles über Builderall abgewickelt werden kann, wenn man einen eigenen Online-Shop hat. So ergänzt Builderall nach und nach seine Plattform und sie wird immer weiter in Bezug auf die einzelnen Tools ausgebaut.

Video-Anleitungen auf der Plattform gibt es auch viele Video-Anleitungen, wo zwar viele noch auf Englisch sind, jedoch gibt es ein sogenanntes Trainingslager, wo viele Videos auch auf Deutsch sind. Hier wird eine Mehrheit an Sachen Schritt für Schritt erklärt, wie zum Beispiel wie man eine eigene Domain einrichtet oder wie man einen E-Mail-Funnel aufbaut. Da bekommt man auf jeden Fall viele hilfreiche Tipps.

Builderall Business*

Durch meine Erfahrung mit builderall konnte ich feststellen, dass man als Builderall Affiliate auch sehr gut passiv Geld verdienen kann, also ist es ein echtes Business und man kann sich hier parallel zu den ganzen Möglichkeiten die builderall sowieso schon bietet etwas aufbauen.

JETZT STARTEN

Builderall Business Calculator

Mit diesem Tool kann man ausrechnen, wie viel man mit builderall so verdienen könnte. Ich hab euch das einmal auf dem Bild dargestellt. Wenn ihr theoretisch, 100 Lizenzen in einem Jahr verkauft und builderall verkauft, dann verdient ihr einmalig für den Verkauf 4990 Dollar. Und das wären knapp 8 Lizenzen im Monat. Wenn zusätzlich von diesen 100 Personen 30 als Partner arbeiten und jeder davon nur 5 Lizenzen verkauft, erhaltet ihr monatlich 3742 Dollar. Das wäre natürlich schon der Wahnsinn. Ich denke, das ist machbar und Provisionen sind mehr als fair. Das ergibt ein schönes Nebeneinkommen für ein starkes Tool, mit dem man quasi in Windeseile eine Website aufbaut und alles was dazugehört. So verdient ihr zusätzlich zu euren anderen Projekten online Geld. Falls ihr selber mal euer mögliches einkommen ausrechnen wollt, könnt ihr das hier tun.

Builderall Business Calculator
Selber deinen Verdienst mit dem builderall Business Calculator ausrechnen

Builderall D-A-CH

Hierbei handelt es sich um eine sehr starke deutsche Community, die sehr aktiv ist und wo man immer jemanden hat, der die eigenen Fragen beantwortet oder bei eventuellen Problemen weiterhilft. Dazu gibt es auch eine super Facebook Gruppe die einem bei sämtlichen Vorhaben unterstützt.

Ein paar Sachen sind nur auf Englisch zu finden, jedoch wird weiterhin intensiv alles in Deutsch übersetzt. In Zukunft wird es bestimmt so sein, dass alles komplett in Deutsch übersetzt sein wird, besonders wegen der starken deutschen Community, die auf der Builderall Affiliate Plattform anwesend ist und dem immer größer werdenden Interesse nach der Plattform in Deutschland.

Ein Video zu builderall und mein erster Eindruck

JETZT 7 TAGE KOSTENLOS TESTEN

Fazit

Als Erstes stellt sich immer die Frage, ob sich so etwas lohnt? Was Builderall angeht, kann ich durch die eigene Builderall Erfahrung mit einer positiven Antwort auf diese Frage reagieren und natürlich will ich diese Antwort auch begründen. Builderall ist die umfassendste All-in-one-Plattform, die ich bisher gesehen habe. Hier bekommt man Zugang zu 23 Tools bzw. Anwendungen zum Preis von 29,99 $ im Monat. Das sind ungefähr 25 € im Monat für all diese 23 Tools und Anwendungen. Das ist einfach ein Knaller. Durch Builderall* kann man das eigene Online-Business extrem vereinfachen und man muss jetzt nicht mehr mit mühevoller Arbeit alle möglichen Tools, die man bis jetzt hatte, miteinander verknüpfen, denn das gibt es jetzt alles bei Builderall unter einem Dach auf einer einzigen Plattform. Dabei sind auch viele Tools kostenlos erhältlich, die bei anderen Plattformen extra bezahlt werden. Natürlich muss man sich bei Builderall erst einmal einarbeiten und sich mit der Plattform vertraut machen. Es braucht also seine Zeit, weil diese Plattform wirklich umfangreich ist, da viele Tools und Anwendungen auf einer Stelle zu finden sind. Für weitere Pluspunkte sorgen deutsche Video-Anleitungen, die einem dabei helfen sich mit all diesen Dinge vertraut zu machen. Somit muss man nicht Tage lang wild herum klicken, um sich hineinzuarbeiten, sondern spart Dank den Video-Anleitungen auf Deutsch sehr viel Zeit und vor allem Nerven.

Außerdem stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis mit den 25 € im Monat und dieses Angebot mit seinem Umfang, ist auf dem ganzen Markt einfach unschlagbar. Es gibt ja auch andere All-in-one-Plattformen, aber nicht zu diesem Preis. Im Vergleich zu anderen Plattformen spart man mit Builderall und seinen ganzen Tools und Anwendungen bis zu 150 € im Monat, weil man keine anderen zusätzlichen Tools benötigt. Zudem bekommt man 15 freie Domains. WordPress wird nicht mehr benötigt, da einfach alles über die Plattform von Builderall abgewickelt wird. Darüber hinaus kann man auch die eigene Domain oder den eigenen E-Mail-Autoresponder einbinden, wenn man dieses Tool behalten will. Teste einfach selbst Builderall für 7 Tage lang kostenlos und ohne Risiko! Mache deine eigene Builderall Erfahrung, und überzeuge dich selbst von der Plattform. Die 7 Tage werden genügen, um eine Entscheidung darüber zu treffen, ob Sie Builderall nutzen möchten oder nicht. Diese Entscheidung bringt nur Vorteile mit sich, vor allem in Bezug auf die bisherigen monatlichen Ausgaben für verschiedene Tools und Anwendungen.

JETZT MIT BUILDERALL BUSINESS STARTEN

Schreibe einen Kommentar

Digitale Unternehmer