Wix.com Erfahrungen – Der Homepage-Baukasten im Test

BeschĂ€ftigt man sich damit, wie man seine eigene Webseite aufbauen soll, dann wird man immer öfter auf den Namen Wix treffen. Der Name könnte sich eventuell erst einmal etwas komisch anhören, aber Wix ist sehr gut dazu geeignet, sich seine eigene Internetseite aufzubauen. Auch durch die viele Wix.com Werbung im Fernsehen sind viele Leute auf Wix aufmerksam geworden. Mit dem Homepage-Baukasten soll es in 15 Minuten möglich sein, eine eigene Webseite aufzubauen. Ich wollte mich nun selber davon ĂŒberzeugen und habe Wix einem Test unterzogen und möchte euch in diesem Artikel meine Erfahrungen mit Wix.com mitteilen.

Wix.com gibt es nun mittlerweile schon einige Jahre und hat sich international etabliert. Erfahrungen zeigen immer wieder, dass Wix sich im Laufe der Zeit einen sehr guten Namen gemacht hat. Angefangen als kleiner Anbieter, ist Wix nun einer der grĂ¶ĂŸten, der solch ein Baukastensystem anbietet und das auch sehr erfolgreich.

In meinem Wix Test stellte ich schnell fest, dass Wix sehr auf Firmen, Restaurants und auch KĂŒnstler abzielt, die schnell eine Homepage erstellen wollen. Der große Vorteil ist dabei, dass du keine Vorkenntnisse im Homepage programmieren brauchst. Du musst dich nur registrieren und kannst sofort kostenlos mit deiner Webseite bei Wix.com loslegen!

→ Wix.com kostenlos testen ←

Was mir auch sehr positiv auf Wix.com aufgefallen ist, ist das die Homepage die du erstellen kannst Responsive ist. Das bedeutet, dass sich das Design der Webseite automatisch auf Smartphones und Tablets anpasst. Responsive Webdesign ist also ein großer Pluspunkt und wird in der heutigen Zeit immer Relevanter fĂŒr den Homepage Aufbau, da mittlerweile mehr als die HĂ€lfte aller Menschen mit dem Smartphone surfen.

Im Allgemeinen ist Wix ein Freemiumtool und somit kostenlos. Solltest du aber spezielle Funktionen benötigen, dann sind diese meist kostenpflichtig dazu buchbar. Wenn du eine eigene Domain fĂŒr deine Website benötigen solltest, dann musst du die kostenpflichtige Version nutzen.

Die Wix.com Werbung

Die einen finden die Wix.com Werbung lustig und die anderen eher geschmacklos. Fakt ist aber, dass die Werbung mit dem Titel „Ich bin ein Wixer“ die Menschen schnell auf den TV Spot aufmerksam macht. Schnell werden die Zuschauer animiert sich Wix.com genauer anzusehen und ihre eigenen Erfahrungen zu machen. Falls du die Wix Werbung noch nicht gesehen hast, schau dir die Werbung an und mach dir selbst ein Bild.

 

→ Wix.com kostenlos testen ←

Preise von Wix

0 €Free: Wie bereits erwĂ€hnt gibt es Wix kostenlos. In der kostenlosen Variante erhĂ€ltst du eine Webseite mit Werbung, aber keine eigene Domain.
4,50€Domain Connect: Dies ist die erste Stufe der bezahlten Möglichkeiten. Diese kostet 4,50€ im Monat und du bist dann in der Lage, deine eigene Domain mit der Webseite zu verbinden – allerdings bleibt die Werbung hier ebenfalls erhalten und verschwindet nicht.
8,50€Kombination: Dies ist die zweite Stufe und kostet auch etwa mehr. Um genau zu sein, kostet die Combo-Variante 8,50€ im Monat. Sie eignet sich, laut meinen Wix.com Erfahrungen schon perfekt fĂŒr den professionellen Gebrauch. Ab dieser Stufe hast du keine Werbung mehr und genĂŒgend Speicherplatz vorhanden.
12,50€Unlimitiert: Hier hast du die nĂ€chst höhere Stufe. Sie kostet 12,50€ im Monat und bringt noch mehr Speicherplatz mit. Wenn du also viel mehr Speicherplatz benötigst, dann hast du hier ganze 10 GB, die dir zur VerfĂŒgung stehen.
16,50€eCommerce: DarĂŒber hinaus gibt es noch den eCommerce Tarif, der 16,50€ im Monat kostet. Diesen Tarif solltest du wĂ€hlen, wenn du vor hast, einen Online Shop zu eröffnen. Du hast dann kein Limit fĂŒr die Produkte in deinem Shop. Jetzt kostenlos einen Shop auf Wix.com eröffnen
24,50€VIP Tarif: Der VIP Tarif ist der teuerste und bringt somit die meisten Vorteile mit sich. Er erfĂŒllt alles, was die anderen Tarife erfĂŒllt haben und ist damit geeignet fĂŒr grĂ¶ĂŸere Online Shops, die auch E-Mail Marketing betreiben.

Achte darauf, dass alle Preise zzgl. MwSt angegeben sind. Außerdem beziehen sich die Preise auf einen monatlichen Tarif.

→ Wix.com kostenlos testen ←

Wix.com Test – Die Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile

  • Der Wix Test zeigt, dass einer der grĂ¶ĂŸten Vorteile die Designoptionen sind. Du kannst hier zwischen verschiedenen Templates auswĂ€hlen, die perfekt auf einzelne Branchen zugeschnitten sind.
  • Außerdem hast du viel Gestaltungsfreiheit. Es gibt andere Anbieter, bei denen du nicht so viele Freiheiten hast.
  • Ebenfalls kannst du bestimmte Elemente animieren. Diese Animationen können dann dafĂŒr sorgen, dass die ganze Webseite dynamischer rĂŒberkommt.
  • Inzwischen ist es möglich viele verschiedene Apps auf der Webseite zu integrieren. Zum Beispiel kannst du dann Newsletter oder auch einen Live Chat einbauen.

Nachteile

Der Wix Test zeigte natĂŒrlich auch das es auch Nachteile gibt.

  • Wix bringt relativ hohe Preise mit sich. Der gĂŒnstigste Tarif, ohne Werbung, kostet hier 8,50€. Teilweise bekommst du solch ein Angebot bei anderen Anbietern fĂŒr ca. 5€.
  • Aus den Wix.com Erfahrungen ließ sich herauslesen, dass du im Wechsel der Templates relativ eingeschrĂ€nkt bist. Wenn du dich einmal fĂŒr eine Vorlage entschieden hast, dann kannst du diese nicht mehr komplett gegen eine andere austauschen. Allerdings ist es möglich, das gewĂ€hlte Template in Sachen Design, flexibel umzubauen.
  • Außerdem hast du keinen Zugriff auf die Quellcodes und kannst somit nicht das HTML oder auch CSS der Internetseite bearbeiten. Es gibt aber die Möglichkeit, bestimmte HTML Widgets benutzen, um doch noch darauf zuzugreifen.

Bewertungen, basierend auf meinen Wix.com ErfahrungenWix Erfahrungen und Test

Ganz im Allgemeinen ist der Editor von Wix.com sehr verstĂ€ndlich aufgebaut. Die Wix Homepage Erfahrungen zeigen, dass man immer einen Zugriff auf den FAQ-Bereich hat, indem alle möglichen Fragen und Probleme geklĂ€rt werden. Kommst du also einmal nicht weiter, dann kannst du dort nachschauen und nach einer Lösung fĂŒr dein Problem suchen.

Einen professionellen Eindruck kannst du ganz leicht durch die fertigen Designs schaffen. Sie sind ein echter Hingucker und helfen dir dabei, eine schöne Internetseite aufzubauen. Hinzu kommt, dass alle Templates frei bearbeitet werden können und somit auch auf mobilen EndgerĂ€ten gut aussehen.  Außerdem kannst du eigene Schriftarten hochladen und sogar Videos im Hintergrund einbauen.

Wie du, mit hoher Wahrscheinlichkeit, oben bereits gelesen hast, ist bis zu einem bestimmten Paket Werbung integriert. Ab dem Tarif „Combo“ ist Wix allerdings werbefrei benutzbar. Die Werbung, die bei anderen Tarifen eingeblendet wird, wird ziemlich offensichtlich, auf der Internetseite, angezeigt.

Im Allgemeinen unterstĂŒtzt der Wix Editor 16 Sprachen. Dadurch ist es möglich, eine mehrsprachige Internetseite aufzubauen. Der Wix Test zeigt, dass diese Funktion leicht zu bedienen ist aber, dass sie nicht fĂŒr grĂ¶ĂŸere Projekte zu empfehlen ist. Die URLs kann man nicht fĂŒr jede Sprache anpassen und somit ist dies leider nicht so ganz optimal fĂŒr den SEO Bereich.

Eine eigene Domain ist leider erst ab dem Tarif „Combo“ enthalten. Du kannst also keine eigene Domains in dem kostenlosen Tarif erstellen. WĂ€hlst du einen Jahresvertrag aus, dann ist das erste Jahr kostenlos. Danach bekommst du Tarife schon ab 14,95 Euro pro Jahr. Über Wix selbst gibt es nur die Endungen .com, .org, .net, .co, .uk, .biz und .info.

Hast du aber eine bereits bestehende Domain, dann kannst du diese mit dem „Connect Domain“ Tarif zu Wix.com umziehen. So ist es dann möglich auch Endungen wie .de, .at oder .ch zu benutzen.

Leider sind lediglich nur zwei Ebenen in der Navigation möglich. Dies schrĂ€nkt einen, im Aufbau der Seite, doch ein wenig ein und könnte fĂŒr Probleme sorgen. Mindestens eine dritte Ebene wĂ€re zu empfehlen gewesen.

Wie bereits erwĂ€hnt wurde, hast du die Möglichkeit einen App-Market zu benutzen. Dieser eignet sich prima dazu, Bildergalerien, Videos oder auch Facebook zu integrieren. FĂŒr Musiker gibt es Musik Apps, ĂŒber die es möglich ist, seine MP3s zu verkaufen, außerdem kann man ĂŒber die Apps von Wix.com ganz einfach externe Anwendungen auf seiner Internetseite einbauen.

Wix-Test

Suchmaschinenoptimierung

Um Besucherstatistiken einsehen zu können, musst du Google Analytics einbinden. Auch Google Adsense wirst du hier nicht vermissen. Du kannst es ganz leicht ĂŒber den App Markt einbauen. Nicht nur Google Adsense ist verfĂŒgbar, sondern auch klassische Werbebanner oder Affiliate Links können ohne Probleme integriert werden. FĂŒr die SEO Optimierung ist Wix.com ebenfalls sehr zu empfehlen. Hier kannst du Seitentitel, Meta Beschreibungen und Alt Tags individuell eingeben und Ă€ndern.

Online Shop ĂŒber Wix.com erstellen

Ab dem Tarif „eCommerce“ ist es dir möglich einen Online Shop zu betreiben. In meinem Wix.com Test habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Shopsystem ĂŒber Wix gar nicht so schlecht ist wie man erst denken wĂŒrde. FĂŒr kleine bis mittelgroße Online Shops ist es völlig ausreichend und vor allem Zeitsparend als ein komplettes Shopsystem zu kaufen und einzurichten. Über die Import/ Export Funktion ist es sehr leicht physische und auch digitale Produkte zu importieren. Damit auch rechtlich alles stimmt, mĂŒssen einige Einstellungen vorgenommen werden.

Blog erstellen

Mit nur einen Klick ist es möglich einen Blog hinzuzufĂŒgen und einzurichten mit allem was dazugehört. StandardmĂ€ĂŸige Funktionen wie RSS, Kategorien und Tags sind allesamt enthalten. Kommentare ĂŒber Facebook und Disqus sind auch möglich. Durch die mobile App von Wix, ist es dir ebenfalls möglich, BeitrĂ€ge von unterwegs zu posten. Es ist ein einfaches Kontaktformular vorhanden, welches du nutzen kannst. Ebenfalls sehr erwĂ€hnenswert ist, dass Seiten ein eigenes Passwort zugeteilt werden können.

→ Wix.com kostenlos testen ←

Templates auf Wix.com

Jeder der eine Webseite betreibt möchte sie natĂŒrlich so schön wie nur möglich gestalten. Ganz egal, ob du nur einen Blog betreibst, Kunden gewinnen willst oder eine Homepage fĂŒr gewerbliche Zwecke nutzt. Wix hat dafĂŒr eine Reihe an vorgefertigten Templates in verschiedenen Kategorien zusammengefasst. Es gibt mehr als 300 verfĂŒgbare Templates und der Vorteil ist, dass man sich nicht mit kleinkram wie die GrĂ¶ĂŸe der Schriftarten oder etwa Rahmen fĂŒr Bilder beschĂ€ftigen muss.

So gibt es Beispielsweise die Wix Hotels App fĂŒr Hotel Online Buchungen oder auch Wix Bookings fĂŒr Online Terminvergabe fĂŒr z.B. Friseure. So kannst du Anfragen entgegennehmen und im eigenen Kalender anzeigen lassen.

NatĂŒrlich gibt es auch die Möglichkeit mit einer leeren Seite zu beginnen. Dazu musst du nur unter „Leere Vorlagen“ ein beliebiges Layout wĂ€hlen und kannst danach sofort loslegen.

Wix.com Templates
Wix.com Templates

→ Wix.com kostenlos testen ←

Video Einblick in den Homepage Baukasten

 

Wix.com empfehlenswert oder eher nicht?

Betrachtet man alle Punkt der Wix Erfahrungen, dann kann man sagen, dass Wix sehr benutzerfreundlich ist und gut fĂŒr Leute die schnell und ohne Kenntnisse im Bereich Webseiten Aufbau eine eigene Homepage erstellen möchten. Gerade die Layouts hinterlassen einen positiven Eindruck. Ob es nun das klassische Layout mit Seitenspalte ist, oder ob es das moderne Onepagedesign sein soll – dir sind hier keinerlei Grenzen gesetzt.

NatĂŒrlich bist du leider nicht ganz frei von Grenzen. Es ist, wie oben bereits gesagt, nicht möglich, eine Designvorlage im Nachhinein zu Ă€ndern. Du kannst trozdem noch vieles ĂŒberarbeiten und Anpassungen sind natĂŒrlich weiterhin möglich.

Um Darstellungsfehler zu vermeiden, solltest du öfter kontrollieren, ob die Internetseite auf jedem GerÀt auch gut dargestellt wird. Es kann, unter UmstÀnden, sein, dass du einige Inhalte Nachbearbeiten musst.

Im großen und ganzen ist Wix.com also sehr zu empfehlen fĂŒr Webseiten oder Blogs mit bis zu 30 Unterseiten, oder auch fĂŒr mittelgroße Online Shops. Du kannst natĂŒrlich auch grĂ¶ĂŸere Internetseiten bauen, aber es kann dann mĂŒhsam werden Designs oder komplexe Navigationsstrukturen zu wechseln.

Solltest du nun also den Entschluss gefasst haben, dir deine Internetseite mit Wix.com aufzubauen, dann wĂ€re die kostenlose Version empfehlenswert. Mit dieser Version kannst du erst einmal ein wenig herumprobieren und dann fĂŒr dich entscheiden, ob sich die Investitionen lohnen wĂŒrde.

→ Wix.com kostenlos testen ←

Wie hilfreich fandest du diesen Artikel?
[Total: 6 Average: 5]
Cashcow Kurs Erfahrungen banner
Weitere Artikel die dich interessieren könnten

Facebook Gruppe beitreten und ĂŒber Online Marketing austauschen

Schreibe einen Kommentar